Need for Speed Hot Pursuit Remastered
24. Februar 2021, 19:41 Uhr Lukas Fellner

Neues Update bringt einen Folien Editor und bessere Performance

Ein neues Update für Need for Speed Hot Purusuit Remastered erscheint am 25. Februar 2021 für alle Plattformen und bringt einen neuen Folien Editor und Verbesserungen der Performance auf PS4 Pro, PS5, Xbox One X und Xbox Series X.
Bereits zur Ankündigung des Remastered habe ich darüber berichtet, dass laut Aussagen von einigen YouTubern ein Folien Editor mit einem Update folgen soll. Bisher war es darum aber sehr still geworden und ich persönlich dachte schon, dass hier kein Folien Editor mehr kommt aber ich lag damit falsch.

Der Folien Editor ist ein Feature, welches im Original nicht enthalten war und entsprechend nur für das Remastered eingebaut wurde. Laut Ankündigung soll der Folien Editor in Hot Pursuit Remastered dem aus Need for Speed Heat ähneln.
Ob das wirklich so ist, könnt ihr aber morgen, den 25. Februar 2021 auf den Xbox und PlayStation Konsolen, so wie auf PC und Nintento Switch selbst herausfinden.

Bild

Zugriff auf den neuen Folien Editor habt ihr bei der Fahrzeugauswahl. Hier könnt ihr nicht mehr nur die Farbe ändern sondern aus vordefinierten Lackierungen wählen oder eigene erstellen.

Bild

Eure erstellen Lackierungen und Designs sind im Multiplayer für alle anderen Spieler sichtbar, auch im Cross Play.
Sollte ein Spieler eine unpassende Lackierung auf seinem Auto haben, könnt ihr diese am Ende jedes Multiplayer Rennens melden.

Wichtig ist auch noch zu wissen, dass ihr die Lackierungen nicht mit anderen Spielern teilen könnt.
Diese gelten also nur für euch selbst und ihr könnt sie weder von anderen Spielern herunterladen noch eure hochladen. Ein System wie in Need for Speed Heat gibt es hier also leider nicht.

Und es gibt auch noch ein Limit bei der Anzahl der Decals, hier könnt ihr maximal 300 Decals oder maximal 100 MB anbringen - je nachdem, was zuerst erreicht ist

Bild

Neben dem Folien Editor gibt es auch noch Verbesserungen bei der Performance auf den schnelleren Last Gen Konsolen, also Xbox One X und PS4 Pro. Hier könnt ihr mit dem neuen Update eine Auflösung von 4K und eine Framerate von 50+ erreichen.
Solltet ihr das Spiel auf einer der neuen Konsolen, also Xbox Series X oder PlayStation 5 spielen, dann könnt ihr dort nun die maximale Auflösung von 4K und maximale Framerate von 60 erzielen.
Ich vermute aber, dass das kein richtiges Next-Gen Upgrade sein wird sondern es ist lediglich die Framerate der PS4 bzw. Xbox One Version nicht mehr begrenzt sondern kann eben auf ein Maximal von 60 Bildern pro Sekunde steigen. Die neuen Konsole können dies, aufgrund ihrer hohen Leistung, dann entsprechend erreichen. Cross Play funktioniert natürlich auch auf PS5 und Xbox Series Konsolen.

Und natürlich dürfen auch kleinere Bug Fixes und Verbesserungen nicht fehlen.
Hier findet ihr die Patch Notes in Englischer Sprache:

Wrap Editor

  • Added the Wrap Editor functionality
  • Added a decal editor
  • Enabled customised wraps to be seen in online races
  • Implemented a reporting functionality for wrap content after the end of an online race

Maximum setting

  • Implemented a new Maximum Setting mode for Gen 4+ and Gen 5 consoles. This allows the game to run in 4K60fps on PlayStation 5 and Xbox Series X, and uncapped to 4k50+ on PS4 Pro and Xbox One X

Bug fixes

Stability

  • Overall stability improvements and memory usage optimisation
  • Fixed an issue where the game could crash during the “Protect and Swerve” event, when entering the menu during a collision and restarting the game
  • Fixed an issue that could lead to the title crashing when too much autolog data was retrieved from the server, for example by having many friends that raced the same tracks as yourself.

Lobbies

  • When changing from Interceptor to another game mode, the lobby should no longer be locked to two players
  • Cars should no longer spawn on top of each other during multiplayer Most Wanted events

Visual

  • The correct PSN icon is now showing in the Friends menu
  • Fixed an issue where not all player positions were shown during a multiplayer Most Wanted event in a full lobby
  • Corrected the position of a floating patch of grass in front of the Seacrest Tiki Motel
  • Fixed a corrupted frame that would appear during the Sand Timer race event
  • VoIP settings are working more reliably, and the VoIP icons are displayed correctly
  • When unlocking a specific event, the correct cinematic should now be playing
  • Fixed a few instance to better align UI elements

Sony PlayStation

  • Joining a friend via “Join Session” should now be working as intended

Microsoft Xbox

  • Fixed an issue where the title could crash when switching controllers when the Xbox menu was open

Nintendo Switch

  • Fixed a rare occasion where players could get stuck in the transition from lobby screen to race

Other

  • Optimised autolog reporting functionality

Quelle: EA.com